Wandern oder Trekking auf Mallorca: Torrent de Pareis

Der Ausflug “par excellence”: Naturdenkmal Mallorca

 Treffpunkt

 08:30 h. Restaurant Escorca (Escorca)

 (39.826229, 2.847081) (Karte)

 Dauer  6 Std.
 Niveau  Schwer
 Etwaige Route  5 Km.
 Max. Höhenmeter  630 M. (restaurant Escorca)
 Empfohlenes Mindestalter  10 Jahre
 Highlights  Felsige Landschaft wie keine andere

Beschreibung

Aufgrund seiner 300 Meter hohen Felswände, seinem wilden Charakter und einigen komplizierten Abschnitten, betrachten die meisten mallorquinischen Bergsteiger den Torrent de Pareis als die außergewöhnlichste Tour der Insel. Wegen seiner biologischen und geologischen Merkwürdigkeiten ist der Torrent de Pareis zum Naturdenkmal erklärt worden.

Ebenso ist es eine Route mit gebührendem Respekt: eine sehr schwierige Route für einige und eine leichte Route für uns und unsere Besucher, wenn man sie mit Wissen und einem guten Führer begeht. Wanderschuhe, Fitness und Erfahrung im Bergsteigen sind erforderlich. Unüberbrückbare Strecke, wo die Arbeit des Führers uns das Vertrauen gibt, Hindernisse zu überwinden und uns zu einer unvergesslichen magischen Reise in das Gebiet von Sa Calobra zu führen. Normalerweise ist die Route durchführbar,ohne Neoprenanzüge, von April bis Oktober und etwa 10 bis 15 Tage nach starkem Regenfall.

Wir starten die Tour am Restaurant Escorca, wo wir unsere Autos auf 630 Metern über dem Meeresspiegel verlassen, um in etwa einer Stunde auf einem gepflasterten Gebirgszug in die Schlucht von Lluc abzusteigen, wo der Weg entlang der Schlucht beginnt um zu Entreforc zu gelangen (Beginn von Torrente de Pareis). Wir besuchen das Ende der Schlucht Gorg Blau oder Sa Fosca, um die große Kluft von mehr als 200 Metern Höhe zu betrachten, wo einige Meter die  beiden Mauern voneinander trennen.

Wir befinden uns auf einem reinen Bergweg durch das Bett der Schlucht des Torrente de Pareis, wo es keinen markierten Weg gibt, aber wir bewegen uns zwischen riesigen Blöcken, Felsen und wunderlichen Formationen, die durch das Bett der Schlucht geformt werden. Die Verwendung von Seilen oder Klettertechniken ist nicht erforderlich, wenn der richtige Weg eingeschlagen wird.

Am Ende der Tour können die Teilnehmer wählen, ob sie mit dem öffentlichen Bus zum Treffpunkt zurückkehren oder mit dem Boot nach Port de Sóller fahren wollen.

ACHTUNG! Bitte informieren Sie IMMER unsere Buchungsstelle vor der Bestätigung einer Reservierung für diese Tour, sollten wir die Fähigkeit eines der Teilnehmer (nach Alter, Fitness, Verletzungen…) bezweifeln.

Während der Tour

  • Unser Wanderführer, der die Gegend bestens kennt, wird uns eine sichere, bereichernde und unterhaltsame Tour garantieren und die wichtigsten Aspekte der von uns besuchten Orte erklären.
  • Wir wandern zwischen einer unbekannten und geheimnisvollen Landschaft, weit entfernt von den typischen Routen zwischen Tälern und Bergen.
  • Wir genießen den Abstieg mit Blick auf den Puig Roig und die Häuser von Cosconar, die Grenze von les Farines, die Karabinieri Baracken, die Schlucht von Es Boverons
  • Wir werden S’Entreforc passieren, ein authentisches geologisches Wunder, die Höhle von Es Soldat Pelut, das Becken von Es Capellà, die Höhle von Es Romagueral, den Gehweg von s’Estaló und Es Degotís und viele mehr!
  • Die Tour endet im Gebiet von Sa Calobra, der natürlichen Mündung des Flusses, wo wir uns entspannen und uns ein verdientes Bad gönnen können.

Wilde fauna

  • Oft sehen wir: Ziegen, Insekten, Felstauben, blaue Felsendornen, Schwalben…
  • Manchmal sind zu beobachten: Schwarzgeier, Drachen, Marder, Vögel, Ferrerets (endemische Kröte von Mallorca), Schnecke Iberellus balericus, blutiger Nasenrüssel, Fledermäuse…

Wilde flora

  • Mehr als 300 Arten, 10% davon sind einheimische Arten der Balearen: Pinie, Eiche, Schilfrohr, Rosmarin, Joana Steppe, Llimonenca Steppe, Terebinthe, Stechpalmen, Brennnesseln, Farne…

Der Torrent de Pareis wurde im Jahr 2003 als Naturdenkmal erklärt. Dieses Gebiet hat eine biologische Kuriosität:  grosse faunistische und floristische Interesse, was durch die robuste Morphologie erklärt wird, die vollkommen einzigartige physische Umgebung und das hiesige Mikroklima.

Persönliche Ausstattung jedes Teilnehmers
notwendig empfehlenswert Nicht empfehlenswert
  • Rucksack
  • Bequeme Kleidung und Schuhe
  • Sonnencreme
  • Kopfbedeckung
  • Wasser (min. 1.5 l/Person)
  • Snack (Nüsse, Energieriegel, Obst)
  • Mittagessen
  • 2.75 €/Person (Busticket)
  • Schwimmanzug
  • Handtuch
  • Kamera
 

  • Elektronische Geräte
  • Wertsachen
Ausstattung, die von Món d’Aventura zur Verfügung gestellt wird
  • Befugter Führer mit:
    • Erste-Hilfe Kit
    • Handy und/oder Funkradio
    • Materialien für Rettungs- und Hilfsmaßnahmen
Menschen mit besonderen Bedürfnissen Private Tour
Unsere Führer und Ausbilder haben reichlich Erfahrung mit allen Arten von Menschen und Gruppen. Kontaktieren Sie unsere Reservierungszentrale für alle notwendigen Informationen, die für Sie wichtig sind. Möchten Sie entscheiden, wann und wie Sie Ihre exklusive Tour gestalten? Kontaktieren Sie unsere Reservierungszentrale und unser bester Führer begleitet Sie auf ein Abenteuer, das voll auf Ihre Bedürfnisse und Vorlieben abgestimmt ist.